Blaulichtgottesdienst für Helfer

Veröffentlicht am 03.02.2020
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Blaulichtgottesdienst für Helfer

Menschen in Ausnahmesituationen
zur Seite stehen, die richtigen
Worte finden oder auch einfach
nur da sein. Eine Aufgabe,
die viel Einfühlungsvermögen
erfordert. Beim ökumenischen
Blaulichtgottesdienst der Notfallseelsorge
in der katholischen
Kirche St. Johann wurde dieser
Dienst am Nächsten gewürdigt.
Es war ein stimmungsvoller
Gottesdienst, an dem der Kreisbrandmeister
Andy Dorroch für
die Schriftlesung aus der Bibel
zuständig war und der evangelische
Dekan Winfried Speck sowie
sein katholischer Kollege
Alexander König die Predigt
übernahmen. Speck stellte die
Not der Jünger Jesu in den Mittelpunkt,
die unter Schock stehen.
Sie laufen und reden von
der Gefangennahme Jesu, seinem
qualvollem Tod am Kreuz
und der Auferstehung, die sie zunächst
nicht begreifen können.
Alexander König hatte ein Rettungsseil
der Feuerwehr mitgebracht.
Viele Fasern wurden hier
zusammengeschnürt, für König
ein Symbol der wichtigen Teamarbeit,
der gemeinschaftlichen
Hilfe. Und auch Gott habe sich
hier eingewoben, um dem Seil
weitere Stabilität zu verleihen, so
König.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg/

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht