Altenpflegeheimseelsorge im Kirchenbezirk Ludwigsburg

 Der Umzug in eine stationäre Einrichtung ist fast immer verbunden mit Sorgen und Unsicherheiten:

  • Was erwartet mich dort?
  • Werde ich mich wohl fühlen?
  • Werde ich ernst genommen mit meinen Wünschen und Bedürfnissen?
  • Werden meine Leiden zunehmen?

Den meisten Menschen ist es bewusst, dass das Heim ihre letzte Adresse ist und das macht Angst. Menschen in dieser Krisenzeit zu begleiten, ist Aufgabe der Altenheimseelsorge. Damit kommt die Kirche ihrem Seelsorgeauftrag an den alten Menschen nach, die nicht mehr am Gemeindeleben teilnehmen können.

Aber auch für Angehörige, die sich fragen und sorgen, ob sie mit der Entscheidung für eine Heimunterbringung den richtigen Weg eingeschlagen haben, ist die Altenheimseelsorge die richtige Anlaufstelle.