„Upcycling“ bedeutet: Schöne Sachen aus Abfall herstellen. Zum Beispiel: Windlichter aus Altglas. „Atelier“ ist ein anderes Wort für Werkstatt. Das heißt unser Upcycling-Atelier ist eine Werkstatt. Und wir stellen aus Abfall neue, schöne Sachen her. Das ist gut für die Umwelt und es kostet wenig Geld.

Freitag, 25.11.2022 , 09:00 Uhr

Inklusives Upcycling-Atelier: Zauberhafte Makramee-Federn knüpfen

Inklusives Upcycling-Atelier: Zauberhafte Makramee-Federn knüpfen

Gemeinsam schöne Sachen aus Abfall basteln.

Das Upcycling Atelier kommt in Markt8.

Gemeinsam mit Tragwerk e.V. und der August-Hermann-Werner-Schule Markgröningen.

Von Oktober bis Januar gibt es 3 inklusive Upcycling-Themen. Wir sind gemeinsam kreativ. Wir wollen uns kennenlernen und voneinander lernen.

Jeder kann mitmachen. Zum Beispiel Menschen mit und ohne Fluchterfahrung oder Migrationsgeschichte, Menschen mit Behinderungen, Student:innen, Senior:innen usw. ...

 

Am 25.11., 02.12. und 09.12. zeigen wir, wie man Makramee-Federn knüpft. Das ist einfach und macht sehr viel Spaß. Damit kann man dann Altglas verschönern. Z. B. Eine alte Weinflasche oder ein Gurkenglas. Daraus entsteht dann dein eigenes schönes Windlicht. Oder du machst einen einfachen Schlüsselanhänger daraus. Du kannst gerne saubere alte Gläser oder Flaschen mitbringen. Wir schauen gemeinsam was man daraus machen kann.

 

Das Angebot ist kostenlos.

Ohne Anmeldung.

Kinder dürfen auch mitkommen. Es gibt eine Kinderbetreuung.

Veranstalter:
Markt8

Tragwerk e.V.

<< Zurück zur Übersicht