Christen feiern Internet-Gottesdienst

Veröffentlicht am 23.03.2020
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Christen feiern Internet-Gottesdienst

Pünktlich um 10 Uhr gestern Morgen trat
Gisela Vogt, Pfarrerin der Friedenskirchengemeinde,
vor Kamera und Mikrofon. Gemeinsam
mit Pfarrer Joachim Stricker von
der Weststadtgemeinde gestaltete sie diesen
ganz besonderen Gottesdienst, bei
dem es sich für die beiden Geistlichen
ebenso wie für die Zuschauer um eine Premiere
handelte. „Es war mit viel Aufwand
in den vergangenen Tagen verbunden, die
technischen Voraussetzungen für die Übertragung
zu schaffen“, so Pfarrer Stricker bei
dem anschließenden Gespräch im Gemeindehaus
der Erlöserkirche – wobei alle
Anwesenden den notwendigen Abstand
zueinander einhielten. Michael Herrenbaum,
Vorsitzender des Kirchengemeinderats
der Weststadtgemeinde, sorgte für die
Technik.
In einem leeren Raum, ohne Besucher
und vor einer Kamera einen Gottesdienst
zu gestalten, das war auch für die beiden
gestandenen Pfarrer eine Herausforderung.
„Es ist schwierig, weil man keinen Blickkontakt
hat und keine Rückmeldung erhält“,
schilderte Gisela Vogt ihre Erfahrungen.
„Wenn jemand während des Gottesdienstes
in seinem Gesangbuch blättert,
merkt man, dass es langweilig ist“, so Stricker.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg/

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht