Gleichgeschlechtliche Paare - Beziehung ist das Wichtigste

Veröffentlicht am 10.04.2019
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Gleichgeschlechtliche Paare - Beziehung ist das Wichtigste

Sie lieben sich und wollen füreinander da
sein. Mit dem Segen der Kirche soll das geschehen.
Für Schwule und Lesben aber keine
Selbstverständlichkeit. Eine gewisse Öffnung
gibt es jetzt in der evangelischen Landeskirche
in Württemberg. Dass dies aber durchaus umstritten
ist, zeigte ein Gesprächsabend in der
Paul-Gerhardt-Kirche.
Die Kornwestheimer Pfarrerin Elserose
Haug vertrat dabei eine klare Position: „Vielfalt
ist ein Gewinn für alle“, sagte sie bei der
Veranstaltung im Rahmen der Reihe Zeit-Gespräche
der Kirchengemeinde Ludwigsburg-
West. Es sollte deshalb auch keine Benachteiligung
oder Ausgrenzung bestimmter Gruppen
geben. „Die Kirche ist in ihrem Wesen inklusiv“,
unterstrich die Pfarrerin und stellte
die Initiative Regenbogen in der Landeskirche
vor, der immerhin 90 Gemeinden angehören,
darunter die Ludwigsburger Gemeinden Friedenskirche,
Hoheneck, Kreuzkirche, Martinskirche,
Neckarweihingen und Oßweil sowie
Freiberg, Kornwestheim und Kleiningersheim
im Landkreis. Der Regenbogen als Symbol der
Vielfalt vernetzt dabei Gemeinden, die Menschen
unterschiedlicher Lebensformen und
sexueller Identitäten willkommen heißen.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg/

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht