Diakonische Besuche an Heiligabend

Veröffentlicht am 29.12.2021
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Schon zum zweiten Mal konnte
die traditionelle Heiligabend-Veranstaltung
des Kreisdiakonieverbands
Ludwigsburg (KDV) in der
Ludwigsburger Feuersee-Mensa
coronabedingt nicht stattfinden.
Deshalb wurde das alternative
Angebot vom vergangenen Jahr
wiederholt: 20 Ehrenamtliche besuchten
an Heiligabend zwischen
14 und 18 Uhr einsame und bedürftige
Menschen.
Langjährige und auch ganz
neue Ehrenamtliche waren unterwegs.
Im Haus der Kirche und Diakonie
bekamen sie ihre Liste der
zu Besuchenden. Bestückt mit einem
Weihnachtsgruß, einer
Weihnachtsgeschichte und einer
Geschenketasche machten sie
sich dann auf den Weg. 143 Personen
in fast 50 Haushalten wurden
mit diesen Besuchen erreicht. Immer
zu zweit und mit FFP2-
Schutzmaske ausgestattet, waren
die Ehrenamtlichen in Ludwigsburg
und Umgebung unterwegs.
„Wir wollen Lichter leuchten
lassen“, wie die Kampagne der
Evangelischen Kirche in Ludwigsburg
heißt und unter dem Hashtag
#lasstlichterleuchten, im Netz
zu finden ist. „Jeder Besuch ist ein
Lichtstrahl vom Weihnachtslicht“,
so die diesjährige Projektleiterin
Hannah Weith.

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht