Karlshöhe: Zwei mit Herz und Verstand verabschiedet

Veröffentlicht am 17.01.2018
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Karlshöhe: Zwei mit Herz und Verstand verabschiedet

Verabschiedung in der Diakonie
bedeutet an erster Stelle Gottesdienst.
Dekan Winfried Speck
war es, der den bisherigen Verwaltungsratsvorsitzenden
– und
damit seinen Vorgänger in dieser
Funktion – verabschiedete
und die Vorständin entpflichtete,
nachdem Direktorin Dr. Dörte
Bester in ihrer Predigt auf die
Jahreslosung und die „Quelle des
lebendigen Wassers“ eingegangen
war. Anne Hauser bestätigte
der Dekan nicht nur hohe Sachverstand,
sondern die Fähigkeit,
Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein
mit einer engen Verbundenheit
zu den betreuten
Menschen verknüpft zu haben...


Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht