Krippenspiel mit Maske und Kamera

Veröffentlicht am 23.12.2020
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Krippenspiel mit Maske und Kamera

Ein besonderes Krippenspiel haben die Mitglieder der Möglinger Kinderkirchen gedreht. Esstammt aus der Feder von Marie Ebert und Lisa Engelfried, die den Film mit 28 Jungen undMädchen und mit der Hilfe weiterer junger Mitarbeiter umgesetzt haben. Die Kinder musstenwährend des Drehs Masken tragen, sagte Ebert. „Das wollten wir in das Stück einbauen, dannsieht es nicht gewollt aus.“ Außerdem hätten die Herbergen wegen der Hygieneregeln keinfreies Zimmer für Maria und Josef. „Und der Engel tritt mit 1,50 Meter Sicherheitsabstand zu
den Hirten.“ Pünktlich zum Fest ist der Film ab dem 24. Dezember, 16 Uhr, bei Youtube zu sehen, abrufbar unter

www.youtube.com/c/Evangkirchengemeindemoeglingen

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite:https://www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg/

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht